BabyBauchTöne®

Bere­its im Mut­ter­leib nehmen Kinder akustis­che Sig­nale wahr. Über die Stimme kön­nen wer­dende Müt­ter eine Verbindung zu ihrem Kind auf­bauen, die sich auch nach der Geburt fortsetzt.
Kurse nach dem Konzept Baby­BauchTöne® bieten Schwan­geren einen Rah­men für Entspan­nung, Selb­st-Wahrnehmung und den Kon­tak­tauf­bau zu sich und dem Fötus. Im dazuge­höri­gen Kurslei­t­erIn­nen-Hand­buch sind Hin­weise zur Kur­sar­beit zusam­mengestellt: Den Haupt­teil bilden Stun­den­abläufe und die dafür benötigten Bausteine (z. B. Kör­perübun­gen, Atemübun­gen sowie Lieder und Traum­reisen). Wis­senschaftliche Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen ergänzen die Zusam­men­stel­lung der zen­tralen Infor­ma­tio­nen für (ange­hende) Kurslei­t­erIn­nen, die ihre Lizenz beim Insti­tut für ele­mentare Musik­erziehung erlan­gen können.

Mar­ti­na Dames, Franziska Augustin
BabyBauchTöne®
Kurslei­t­erin­nen-Hand­buch zu einem Sing- und Entspan­nungsange­bot für Schwangere
88 Seit­en, IFEM 8000, Mainz

Fort­bil­dungsin­for­ma­tio­nen und ‑ter­mine unter www.babybauchtoene.de