Elbphilharmonie © Maxim Schulz

Funkelkonzerte

Foto: Elbphilharmonie © Maxim Schulz

Kitakonzerte in der Elbphilharmonie

Für Kitas bietet die Elbphil­har­monie ein eigenes Konz­ert­pro­gramm an – zugeschnit­ten auf ver­schiedene Altersstufen.
Für die kleinen Gäste erzählen sie von sin­gen­den Blauwalen, von der Zer­brech­lichkeit unseres Plan­eten und von Fre­und­schaft ohne Gren­zen: In den aufwändig insze­nierten Konz­erten für Kita­grup­pen gibt es nicht nur fan­tastis­che Musik zu hören, son­dern auch viel zu sehen. So kön­nen die jüng­sten Gäste erste Konz­ert­er­fahrun­gen sam­meln – mit den besten Pro­duk­tio­nen aus ganz Europa. Neben der Elbphil­har­monie find­en einige Kitakonz­erte auch in Ham­burg­er Stadt­teilzen­tren statt.
Buch­bar ab 8. Novem­ber 2022 ist das Stück Future Beats – ein Gesamtkunst­werk aus rhyth­mis­chen Impro­vi­sa­tio­nen, Wort­spie­len und Klän­gen zum Staunen, welch­es am 27. und 28. Feb­ru­ar 2023 aufge­führt wird. Es ist für Kinder von 1 bis 3 Jahren geeignet.
Ein weit­eres Stück für 1–3‑Jährige ist die Nasenop­er. Im Gesicht geht die Post ab. Denn die Nase möchte die Welt sehen und ihre Nach­barn ken­nen­ler­nen. Am Ende kriegen sich Augen, Mund und Ohren in die Haare … Eine fabel­haft ver­rück­te Geschichte, inspiri­ert von Dmitri Schostakow­itschs Oper Die Nase. Tick­ets kön­nen ab 7. Feb­ru­ar 2023 gebucht wer­den, die Auf­führung find­et am 30. Mai 2023 statt.
Desweit­eren kön­nen Kinder auch span­nende Blicke hin­ter die Kulis­sen eines großen Konz­erthaus­es wer­fen, gemein­sam ein Konz­ert besuchen, die Kün­st­lerIn­nen per­sön­lich ken­nen­ler­nen oder selb­st aktiv werden!

Weit­ere Infor­ma­tio­nen: www.elbphilharmonie.de